Home » Promotion » Wie gewinne ich Fans – Zufällige Hörer:innen

Wie gewinne ich Fans – Zufällige Hörer:innen

Um Fans zu gewinnen, sollte man zuerst den Prozess verstehen, den zufällige Hörer:innen durchlaufen, bevor ihnen Eure Band ans Herz wächst.

Wie hilft mir Marketing dabei Fans zu gewinnen?

Zufällige Hörer:innen kommen selten einfach aus dem Nichts, daher ist es wichtig zu verstehen, wie man diese erreicht und lernt, sie auch zu halten. Sich mit Marketing auseinanderzusetzen ist hier absolut essentiell und dessen Grundpfeiler sind immer dieselben. Man möchte den Kunden dazu bringen auf das Produkt aufmerksam zu werden, einen persönlichen Nutzen darin zu erkennen und es schließlich zu kaufen. Im Idealfall bindet man den Kunden durch diesen Ablauf an das Produkt und er wird immer wieder kommen. Dasselbe gilt auch in der Musik. Eure potentiellen Fans durchlaufen erst bestimmte Phasen, bis sie tatsächlich nachhaltiges Interesse an euch aufbauen. Diese Phasen zu verstehen, macht es euch leichter, darauf einzugehen und entsprechend zu handeln, deshalb wollen wir euch diese hier ein bisschen näher bringen. Man kann sie grob in drei Abschnitte unterteilen, angefangen in dem Prozess, da sich zufällige Hörer*innen ansammeln.

 

Phase 1 – Zufällige Hörer:innen

Um Menschen, die nicht einmal von der Existenz Eurer Band wissen, auf Euch aufmerksam zu machen, müsst Ihr zunächst präsent genug werden, um ganz zufällig von Fans entdeckt werden zu können. Dies betrifft in großem Maße die sozialen Medien und wird in den meisten Fällen nicht optimal angegangen. Viele Newcomer halten schon am Anfang ihres Bandprojektes eine gewisse Distanz zu den Fans, weil man es von den Großen so kennt, dass sie für einen „normalen“ Menschen nicht erreichbar sind. Einer Sache muss man sich als Newcomer aber bewusst sein: die Fans sind es, die Euch groß machen und das solltet Ihr ihnen auch zeigen. Nicht Ihr seid es, die den Zuhörern einen Gefallen tun, indem Ihr Eure Musik mit ihnen teilt, sondern ihr Engagement für Euch ist es, das letztlich zum großen Erfolg führen kann.

Wie bekommt Ihr also die Aufmerksamkeit völlig fremder Personen?

 

Konzerte

Dazu gibt’s wohl nicht viel zu sagen. Je öfter Ihr live spielt, vor allem auch als Teil eines umfangreicheren Line Ups, desto leichter stolpern Fans zufällig über Eure Band. Insbesondere wenn es sich bei diesen Konzerten um solche handelt, die sich ausschließlich auf Euer Genre fokussieren sind Acts sehr hilfreich, denn so erreicht Ihr Eure Zielgruppe direkt.

 

Nachfragen

Bittet die Leute darum, Eure Kanäle zu abonnieren und macht das auf direktem Wege, keinesfalls über Gruppen-Posts. Ob Familie, Freunde oder Bekannte, schreibt ihnen E-Mails, SMS oder über Social Media und bittet sie um diesen Gefallen. Macht auch deutlich, dass es etwas ist, womit sie Euch unterstützen und dass Ihr ihnen dafür dankbar seid. Die Algorithmen der Plattformen lassen sich auf diese Weise triggern und werden auf Euch aufmerksam, sobald ihr stetig neue Follower bekommt. Vergesst auch nicht darum zu bitten, Eurem Spotify- und YouTube-Profil zu folgen – immerhin macht ihr ja Musik!

 

Kommunikation

Bevor die Leute Euer Profil besuchen, besucht doch zuerst ihres! Kommentiert Beiträge von anderen Bands, die sich in eurem Genre bewegen oder von anderen Musikliebhabern. Tauscht Nachrichten mit ihnen aus und startet ein richtiges Gespräch über Dinge, die Euch verbinden, wie Musik, Auftrittsmöglichkeiten, Instrumente und im Zuge dessen könnt Ihr ihnen Eure eigene Band vorstellen.

 

Werbung

Werbeanzeigen auf Social Media folgen ganz bestimmten Algorithmen, die mit der Zeit dazulernen und potentielles Publikum für Euch ausfindig machen. Wenn Ihr es richtig anstellt, könnt Ihr Eure Reichweite damit enorm steigern. Als Musiklabel kümmern wir uns um die perfekte Positionierung und zielgenaues Targeting unserer Artists und ihrer Musik. Möchtet Ihr als Hicktown Artists parallel Anzeigen schalten, empfehlen wir diese nicht auf Eure Musik, sondern auf Eure Profile (Instagram, TikTok, Facebook etc.) oder bestimmte Beiträge, Live-Übertragungen oder Veranstaltungen auszurichten. Erhaltet Ihr Reaktionen auf Eure Anzeigen, dann startet 1:1 Konversationen mit genau diesen Menschen. Bedankt Euch für ihr Interesse und bindet sie in Eure Kampagne sinnvoll ein.

 

Wenn Euch dieser Beitrag gefallen hat und Ihr über ähnliche Artikel am Laufenden bleiben wollt, abonniert doch unseren Newsletter. Einfach bis zum Ende der Seite scrollen 😉

Hier geht's weiter

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

SHARE THIS PAGE?

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

Stay in touch

Hicktown Records ®

Das High-End! Tonstudio & Musiklabel
Wir hören auf Deinen Sound.

Siedlerstraße 4a
83064 Raubling
GERMANY

+49 8035 873471
werktags 9:00 bis 19:00

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner