SAE Institute

Das SAE Institute ist eine Ausbildungsstätte für Medienberufe aller Art in München, speziell für die Fachbereiche Audio, Games, Music Business, Film & TV, Web, Cross Media. Bereits 10x in ganz Deutschland.

Table Of Contents

Story zum SAE Institute

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und hat sich seitdem zum weltweit größten, branchenorientierten kreativen Mediencampus mit 54 Standorten in 26 Ländern entwickelt. SAEs Lehrplan wurde in Absprache mit führenden PraktikerInnen aus der Industrie sorgfältig angefertigt, um den Anforderungen der globalen kreativen Medienbranche gerecht zu werden. Das SAE Institute bietet mit einer starken Tradition der praktischen Anwendung und Anerkennung innerhalb der Branche, ein umfangreiches Portfolio in kreativen Medienbereichen (Audio, Film, Animation, Game, Music Business, Content Creation & Online-Marketing und Web Development).

Warum SAE?

Reinhard begann 2006 an der SAE München seine tontechnische Laufbahn. Damals noch über den Kurzkurs Electronic Music Production, als Einstieg. Im Anschluss folgte das Audio Engineer Diploma und 2009 schließlich der Bachelor of Arts. Nach der Ausbildung folgten viele Jahre als freiberuflicher Supervisor und Fachdozent für verschiedene Unterrichte im Fachbereich Audio. Bis heute unterrichtet Reinhard immer noch die Kurse Zeitmanagement, Projektmanagement, Produktionsplanung, Mastering, Akustik, Lautsprecher und Musikproduktion. Auch wenn es viele andere gute Schulen für Tontechnik und andere Medien gibt, schätzen wir an der SAE besonders die Nähe zur Praxis während der Ausbildung. Übung macht schließlich den Meister.

Mehr Infos


https://www.instagram.com/sae.institute.germany/


https://www.facebook.com/sae.institute.germany/


https://www.sae.edu/deu/

WhatsApp
Telegram
Reddit
Facebook
Twitter
Email
GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner